EINE STARKE GEMEINSCHAFT
Startseite   |    Wir über uns   |    Presse   |    Referenzen   |    Partner  |    Kontakt   |    Anfahrt   |    Impressum
Mibahaus GmbH

Unsere Kompetenzen

Wo gehobelt wird, fallen Späne

Dekontaminierung von verunreinigten Flächen –
Unsere ORBIS Systeme

Es ist fast nicht zu vermeiden, dass Wand- und Bodenflächen mit Ölen und anderen Stoffen bei Produktionsabläufen verunreinigt werden. Die Öle und Stoffe dringen bei ungeschützten Flächen in Boden und Wand ein.

Mögliche Folgen können Verunreinigungen des darunter liegenden Erdreichs sein. Dieses Erdreich ist die „Zwischenschicht“ zum Grundwasser. Mittelfristig kann es somit zu einer Grundwasser- verschmutzung kommen.

Aber auch die Bausubstanz wird durch die Beaufschlagung von Ölen und sonstigen Stoffen in Mitleidenschaft gezogen.

Öle dringen in ungeschützte Betonflächen ein. Ist ein bestimmter Sättigungsgrad überschritten, können sich die statischen Eigenschaften des Betons verändern.

Das Bindemittel im Beton ist der Zement. Verunreinigungen mit Öl können die zementären Bestandteile zersetzen.

Dies ist ein langjähriger Prozess, der jedoch durch die Additivierung der eingesetzten Öle beschleunigt werden kann.

Der „richtige Dekontaminierer“ muss es sein

Grundlegend und entscheidend bei allen Dekontaminierungsarbeiten ist, dass die zum Einsatz kommenden Mittel auf die entsprechenden Öl- und Stoffarten abgestimmt sind.

Im Vorfeld von wirkungsvollen Dekontaminierungsleistungen sind immer entsprechende Prüfungen und Analysen notwendig.

Dekontaminierungserfolge

Das richtige Produkt, die richtigen mechanischen Arbeitsschritte, das technische Know-how und die sichere und vollständige Aufnahme der „ausblutenden“ Öle und Stoffe garantieren das gewünschte Ergebnis.

Orbisdiagramm

Wirkungsvoll dekontaminierte Flächen sind visuell sofort erkennbar.

Dekontaminierung Dekontaminierung Dekontaminierung Dekontaminierung Dekontaminierung Dekontaminierung Dekontaminierung

Ein weiterer Parameter für ein erfolgreiches Ergebnis ist jedoch auch der deutlich höhere Grundierungsverbrauch bei einer Beschichtung.

Die Saugfähigkeit des Bodens verbessert sich erheblich.

Schutz der dekontaminierten Flächen

Grundsätzlich empfehlen wir dekontaminierte Flächen zu beschichten, um ein erneutes Eindringen von Ölen und Stoffen zu verhindern (siehe WHG-Beschichtungen).

Einsatzbereiche

Wir dekontaminieren alle kapillargängigen Systeme wie
drucken drucken        nach oben nach oben

Unsere Kunden sind:

Häufig gestellte Fragen